WTV-Initiativbewerbung Praktikum (m/w/d)

  • Wahnbachtalsperrenverband
  • Siegburg
  • Praktikum

Sie studieren und möchten neben dem Studium Unternehmensluft schnuppern oder müssen innerhalb Ihres Studiums ein Pflichtpraktikum absolvieren?

Der Wahnbachtalsperrenverband (WTV) versorgt ca. 800.000 Menschen in der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahr mit rd. 45 Mio. m³ Trinkwasser im Jahr. Neben der Wahnbachtalsperre betreibt der WTV zu diesem Zweck mit insgesamt rd. 190 Mitarbeitern die Phosphor-Eliminierungsanlage an der Vorsperre der Wahnbachtalsperre, 2 Grundwasserfassungen in der Siegniederung, eine Talsperren- und 2 Grundwasseraufbereitungsanlagen, rd. 230 km Transportleitungen für Roh- und Trinkwasser, 16 Trinkwasserbehälter mit einem Gesamtspeichervolumen von rund 114.500 m³ sowie 17 Pumpwerke zur Druckerhöhung.
 

Unser Angebot

Der Wahnbachtalsperrenverband bietet Ihnen die Möglichkeit in unterschiedlichen Feldern – kaufmännisch bis technisch – ein betriebliches Praktikum zu absolvieren und Ihre theoretischen Kenntnisse mit beruflicher Praxis zu verbinden. Die Bewerbungsunterlagen benötigen wir mindestens 2 Monate im Voraus.

Wie bewerben Sie sich richtig?

Neben den üblichen Bewerbungsunterlagen, ist es uns wichtig, dass Sie uns eine gültige Studienbescheinigung und die Studienordnung/Praktikumsordnung einreichen.

In der Regel schreiben wir Praktika aus. Gerne können Sie sich über dieses Formular jedoch initiativ um ein Praktikum bewerben.

In diesen Bereichen können Sie ein Praktikum machen

  • Labor 
  • Werkstatt
  • Elektro
  • Finanzen/Personal/Einkauf
  • Kooperationspartner ALWB
  • Andere Fachbereiche auf Anfrage

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich in elektronischer Form.

Ihre Ansprechpartner sind:

  • Personalentwicklung
  • Frau Karina Brüggemann
  • 02241/ 128-156
  • Fachgebietsleiterin Personalentwicklung
  • Frau Susanne Hoffstadt
  • 02241 / 128-155