IT Leiter (m/w/d)

  • Wahnbachtalsperrenverband
  • Siegburg
  • IT
  • Vollzeit

Wir suchen im Rahmen der Nachfolgeplanung zum nächstmöglichen Termin einen Leiter (m/w/d) für unseren Bereich IT

Der Wahnbachtalsperrenverband (WTV) versorgt ca. 800.000 Menschen in der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahr mit rd. 45 Mio. m³ Trinkwasser im Jahr. Neben der Wahnbachtalsperre betreibt der WTV zu diesem Zweck mit insgesamt rd. 190 Mitarbeitern die Phosphor-Eliminierungsanlage an der Vorsperre der Wahnbachtalsperre, 2 Grundwasserfassungen in der Siegniederung, eine Talsperren- und 2 Grundwasseraufbereitungsanlagen, rd. 230 km Transportleitungen für Roh- und Trinkwasser, 16 Trinkwasserbehälter mit einem Gesamtspeichervolumen von rund 114.500 m³ sowie 17 Pumpwerke zur Druckerhöhung.
 

Ihre Aufgaben

  • Verantwortliche Leitung des IT-Bereiches mit einem Team von bis zu fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Sie sorgen für einen reibungslosen Betrieb, überwachen und optimieren laufende Aktivitäten und arbeiten stetig an der Weiterentwicklung der unternehmensweiten IT-Strategie in Bezug auf IT-Infrastruktur und Service-Strukturen
  • Sie verantworten die Funktionsfähigkeit und kontinuierliche Weiterentwicklung der gesamten Netzwerkinfrastruktur und Anwendungssoftware
  • Unter Berücksichtigung der IT-Systemarchitektur beraten Sie die Fachbereiche bei Anforderungen an eine IT-Systemunterstützung
  • Sie analysieren Optimierungspotenziale und erarbeiten Konzepte zur Verbesserung der IT-Systemlandschaft auf Grundlage der zu unterstützenden Prozesse und einer zukunftsfähigen Systemarchitektur.
  • In IT-nahen Projekten führen Sie als (Teil-)Projektleiter/-in Projektgruppen mit komplexer und strategischer Ausrichtung und packen selbst tatkräftig mit an
  • Sie führen neue Richtlinien / Standards zur Verbesserung der Qualität und Effizienz des Supports ein und gewährleisten deren Einhaltung
  • Gegenüber externen IT-Dienstleistern, insbesondere zu kundendienstbezogenen Themen, sind Sie Hauptansprechpartner
  • Sie sind zuständig für die IT-Sicherheit entsprechend den Vorgaben nach dem IT-Sicherheits-Gesetz und der KRITIS-Verordnung
  • Sie planen und steuern das zugeteilte IT-Budget und die IT-Ressourcen für Betrieb und Weiterentwicklung

Die Anforderungen

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Informatik oder Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration plus Zusatzqualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Netzwerk / Hardware und Software inklusive erster Leitungserfahrung
  • Kenntnisse in Bezug auf die aktuellen Entwicklungen in IT und Datensicherheit
  • Eine ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung sowie ein hohes Maß an Qualitätsbewusstsein
  • Fundiertes technologisches Wissen und darauf aufbauende innovative Ideen zur kontinuierlichen Weiterentwicklung des WTV
  • Kommunikations- und Durchsetzungsstärke
  • Eigenverantwortliche, engagierte und strukturierte Arbeitsweise sowie Lösungsorientierung
  • Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse 3 bzw. B/BE

Unser Angebot

  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V)
  • Zusätzliche Altersversorgung bei der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK)
  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem naturnahen Umfeld mit kostenfreien Parkplätzen
  • Spannende Aufgaben rund um das Lebensmittelt Nr. 1 „Wasser“
  • Gleitende Arbeitszeit
  • Möglichkeiten zur Weiterbildung
  • Teilnahme am Betriebssport

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich in elektronischer Form.
  • Fachgebietsleiterin Personalentwicklung
  • Frau Susanne Hoffstadt
  • 02241 / 128-155