Ausbildung 2023 zum Industriemechaniker Instandhaltung (m/w/d)

  • Wahnbachtalsperrenverband
  • Siegburg
  • Ausbildung
  • Publiziert: 20.07.2022
scheme imagescheme imagescheme image

Der Wahnbachtalsperrenverband (WTV), eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Siegburg, liefert Trinkwasser für circa 800.000 Menschen in der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahr. Rund 200 spezialisierte Mitarbeiter inklusive Auszubildende der unterschiedlichen Berufsgruppen sind in der Wassergewinnung, Trinkwasseraufbereitung und -Verteilung sowie in weiteren interessanten Berufsfeldern tätig. Im Team arbeiten wir jeden Tag an unserem wesentlichsten Ziel, unsere Kunden mit qualitativ hochwertigem und preisgünstigem Trinkwasser zu versorgen.

Wir suchen ab August 2023 mehrere Auszubildende zum Industriemechaniker für Instandhaltung (m/w/d) für unseren Standort in Siegburg.

In deiner dreieinhalbjährigen Ausbildung bist du bei uns voll ins Tagesgeschäft eingebunden. Industriemechaniker stellen Geräteteile und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen her, richten sie ein oder bauen sie um, überwachen und optimieren Fertigungsprozesse und übernehmen Reparaturaufgaben. Was das bedeutet und worauf es dabei ankommt, lernst du bei uns von Anfang an – als voll eingebundenes Teammitglied.

Nach deinem Schulabschluss (Hauptschule, Mittlere Reife oder Vergleichbares) machen wir dich fit für deine berufliche Laufbahn. Die praktische Ausbildung findet in den Anlagen und Betriebsstätten des Wahnbachtalsperrenverbandes statt. Berufsbegleitend wirst bis zu zweimal wöchentlich das Carl-Reuther-Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Hennef besuchen. Zusätzlich nimmst du auch an überbetrieblichen Lehrgängen der IHK Weiterbildungsgesellschaft teil, um alle erforderliche Kompetenzen professionell zu erlernen. In der Ausbildung steht für uns die persönliche Förderung jedes einzelnen Auszubildenden im Vordergrund.

Deine Aufgaben

  • Lesen und Erstellen von technischen Unterlagen
  • Planen, Messen, Anreißen, Prüfen, Biegen, Richten, Löten, Scheren, Steuern, Schrauben, Verkeilen, Schweißen
  • Maschinelle Werkstoffbearbeitung, Montieren von Baugruppen sowie die Inbetriebnahme und Wartung von Maschinen, Geräten und Systemen
  • Einstellen von Funktionen
  • Pneumatische, elektropneumatische und hydraulische Arbeiten
  • Erstellen von einfachen CNC-Programmen sowie Herstellen einfacher Werkstücke auf CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen

Unsere Anforderungen

  • Du bringst gutes Grundwissen in Mathematik und Physik mit.
  • Du hast eine gute Auffassungsgabe für das Lesen und Erstellen von technischen Unterlagen.
  • Räumliches Vorstellungsvermögen ist für dich kein Problem.
  • Für dich steht die Freude an handwerklichen Tätigkeiten im Vordergrund.
  • Das Planen und Organisieren von Arbeitsschritten machen dir ebenfalls Spaß.
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und körperliche Beweglichkeit runden dein Profil ab.

Unser Angebot

  • Bei uns erhältst du die Chance auf einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem naturnahen Umfeld mit spannende Aufgaben rund um das Lebensmittel Nr. 1 „Trinkwasser“.
  • Du lernst alle Facetten des Jobs in der Praxis kennen. Dein Team steht dir dabei mit Rat und Tat zur Seite.
  • Regelmäßige Feedbackgespräche und die Unterstützung unserer Ausbilder*innen helfen dir, immer besser zu werden.
  • Du erhältst eine attraktive Vergütung nach dem Tarifvertrag TVAöD inklusive Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistung:
    - im ersten Ausbildungsjahr: 1.068,26€
    - im zweiten Ausbildungsjahr: 1.118,20€
    - im dritten Ausbildungsjahr: 1.164,02€
    - im vierten Ausbildungsjahr: 1.227,59€
  • Erholung muss sein: Du hast bei uns 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Zusätzlich bekommst du diverse Zuschüsse, z.B. für deine Fahrtkosten zur Berufsschule und für Lernmittel.
  • Du kannst deine Ausbildung bei guten Leistungen auch verkürzen. Und wenn du deine Abschlussprüfung mit "sehr gut" oder "gut" bestehst, erhältst du für deine tolle Leistung eine übertarifliche Sonderzahlung.
  • Wir zahlen in eine Betriebliche Altersversorgung bei der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK) für dich ein.
  • Deine Arbeitszeit wird elektronisch auf einem Arbeitszeitkonto erfasst. So kannst du auch mal früher Feierabend machen.
  • Du erhältst deine Arbeitskleidung (inklusive Waschservice) sowie Werkzeug von uns.
  • Kostenfreie Parkplätze sind bei uns ausreichend vorhanden.
  • Netzwerken und dabei was für die Gesundheit tun: Du kannst an unserem umfangreichen Betriebssportangebot teilnehmen.
  • Falls doch mal ein Arztbesuch nötig ist, kannst du das Programm von BetterDoc kostenfrei nutzen.

Neugierig geworden? Dann bewirb dich jetzt über unser Online-Bewerbungsformular. Im Rahmen des Bewerbungsprozesses kannst du uns und unsere Arbeitsumgebung gerne in einem dreitägigen Praktikum kennenlernen.

Bei Fragen helfe ich dir gerne weiter:
  • Franziska Zang
  • Personalreferentin
  • 02241/1281-157